SHIATSU

TERMINE bitte direkt bei der jeweiligen Therapeutin vereinbaren!


Shiatsu ist Kommunikation durch Berührung. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu Fingerdruck. Mit sanften, teils dynamischem Druck - immer aus der Mitte heraus - werden Meridiane, bestimmte Körperregionen oder auch Akupressurpunkte stimuliert. Außerdem werden Dehnungen angewendet oder aber auch mit Moxakraut oder Schröpfgläsern gearbeitet. All diese Behandlungsformen helfen, das Energiesystem auszugleichen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Shiatsu ist eine Behandlungsform, bei der dem Geist ebensolche Aufmerksamkeit geschenkt wird wie dem Körper. Daher ist der Einfluss von Shiatsu vielfältig. So können auch lang anerzogene Muster hinterfragt und gegebenenfalls über Bord geworfen werden. Jedenfalls hilft Shiatsu den eigenen Körper besser zu verstehen und führt zu mehr Wohlbefinden.